Antago Akademie

Security Trainings

Physische Sicherheit für Gebäudeleitsysteme und Smart Homes (EIB/KNX)

KNX ist der internationale Standard, wenn es um Gebäudeleitsysteme und Smart Homes geht. Doch KNX ist nachweislich nicht nur angreifbar, sondern auch nicht so ohne weiteres gegen Angriffe abzusichern.

Sichere Gebäudeleitsysteme und Smart Homes bedürfen daher einer besonderen Betrachtung sowohl der Sicherheitsaspekte des BUS selbst, als auch der steuernden IT-Komponenten bereits in der Planungsphase. Zusätzlich muss die Integration dieser Sicherheitsaspekte in der Umsetzungsphase gewährleistet sein.

Wir haben uns intensiv mit der Sicherheit des KNX-Bus beschäftigt und mit unserem KNX-Hacking Tool Erebos eindrücklich bewiesen, wie KNX angegriffen werden kann. Wir kennen die Angriffsvektoren auf KNX sowohl auf physikalischer Ebene als auch auf IP-Ebene, der klassischen IT-Sicherheit. Hinzu kommt die Erfahrung der praktischen Umsetzung von KNX-Projekten unterschiedlichster Größenordnung.

Dieses Know-how geben wir in dieser ganzheitlichen Sichtweise des Themas "Sicherheit für EIB/KNX" in unseren Schulungen zum einen an Planer, zum anderen aber auch an Systemintegratoren weiter.

Physische Sicherheit: Mehr Sicherheit für EIB / KNX für Planer

Die Vernetzung von Systemen hat schon längst den Bereich der Gebäudeautomation erreicht. Diese Entwicklung hilft einerseits den Komfort und die Praktikabilität zu erhöhen, birgt allerdings im gleichen Maße neue Risiken.

Angreifer sind schon längst in diesen Bereich vorgedrungen und machen sich diese neuen Technologien zu nutze. Ein Gesichtspunkt dabei ist, dass die Sicherheit von Leitsystemen, basierend auf dem BUS, nur schwer zu erhöhen ist. Ferner sind Technologien wie Gebäude nun auch mit der klassischen IT verbunden und dadurch zusätzlichen Gefahren ausgesetzt.

In unserer Schulung erhalten Sie die Möglichkeit diese Technologien mit den Augen von klassischen IT-Einbrechern und dem Einbrecher 2.0 zu sehen. Wir werden Ihnen zeigen wie wir beim Einbruch in Leitsysteme vorgehen, welche Tragweiten die Konnektivität hat und vor allem, was Sie bei dem Betrieb und der Integration tun können um Angreifern das Leben so schwer als möglich zu machen.

Der Fokus dieser Schulung liegt gleichermaßen auf der klassischen IT als auch auf BUS basierten Angriffen und der Eindämmung derselben über konzeptionelle Strategien.

Referenten

M.Sc. Informatik Alexander Dörsam, Antago GmbH
Daniel Kilian, Kilian-technics

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Planer von Leitsystemstrukturen, Ingenieure, Architekten

Preis pro Teilnehmer

650,- Euro zzgl. Mwst (inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung)

Termine und Veranstaltungsorte

  • aktuell in Abstimmung

Weitere Informationen anfragen

Physische Sicherheit: Mehr Sicherheit für EIB / KNX für Systemer

Die Vernetzung von Systemen hat schon längst den Bereich der Gebäudeautomation erreicht. Diese Entwicklung hilft einerseits den Komfort und die Praktikabilität zu erhöhen, birgt allerdings im gleichen Maße neue Risiken.

Angreifer sind schon längst in diesen Bereich vorgedrungen und machen sich diese neuen Technologien zu nutze. Ein Gesichtspunkt dabei ist, dass die Sicherheit von Leitsystemen, basierend auf dem BUS, nur schwer zu erhöhen ist. Ferner sind Technologien wie Gebäude nun auch mit der klassischen IT verbunden und dadurch zusätzlichen Gefahren ausgesetzt.

In unserer Schulung erhalten Sie die Möglichkeit diese Technologien mit den Augen von klassischen IT-Einbrechern und dem Einbrecher 2.0 zu sehen. Wir werden Ihnen zeigen wie wir beim Einbruch in Leitsysteme vorgehen, welche Tragweiten die Konnektivität hat und vor allem, was Sie bei dem Betrieb und der Integration tun können um Angreifern das Leben so schwer als möglich zu machen.

Der Fokus der Schulung richtet sich an diejenigen, die EIB/KNX in der Praxis umsetzen. Eine EIB/KNX Zertifizierung ist Voraussetzung. Den Teilnehmern werden Demo-Koffer für die praktischen Übungen zur Verfügung gestellt.

Referent

Daniel Kilia, Kilian-technics

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Ausschließlich Systemer mit EIB/KNX Zertifizierung

Preis pro Teilnehmer

250,- Euro zzgl. Mwst (inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung)

Termine und Veranstaltungsorte

  • aktuell in Abstimmung

Weitere Informationen anfragen

 

In der Schulungsgebühr pro Teilnehmer enthalten sind die Teilnahme, die Seminarunterlagen sowie die Verpflegung während der Schulung. Weitere Details hierzu finden Sie unter Ausstattung.

Bei einer Anmeldung bis 12 Wochen vor dem 1. Schulungstag gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt von 5%.

Sonstige Rabatte (nicht kombinierbar)

  • Rabatt für BVMW Mitglieder: 5%
  • Rabatt für "Wiederholungstäter" ab der 2. Schulung: 5%
  • Rabatt ab dem 2. Mitarbeiter eines Unternehmens in der selben Schulung: 5%

Jetzt zur Schulung anmelden

 

 

Jetzt Schulungs-Konzept anfragen!

Egal ob eine unserer Schulungen in unseren Räumen, eine individuellen Schulung für spezielle Zielgruppen oder eine Schulung bei Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns einfach an und wir planen mit Ihnen ihr individuelles Schulungskonzept.

Jetzt Kontakt aufnehmen